Privacy
(Version of August 2017)

Präambel

Die PayMail GmbH (nachfolgend PM genannt) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Die nachstehende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick, wie PM den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Art von Daten zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Sie können unsere Webseite https://www.thepaymail.com besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung geschäfts- und personenbezogener Daten

Geschäfts- und personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung mitteilen. Sofern Sie bei PM eine Bestellung vornehmen, erhebt PM die folgenden geschäfts- und personenbezogenen Daten mittels einer Registrierungsmaske bzw. Formulars: Firmenname, Name des Ansprechpartners, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. PM erhebt, verarbeitet und nutzt diese Daten zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages und nur in dem Umfang, der zu diesem Zwecke erforderlich ist. Zudem erhebt und speichert PM im Rahmen der Bestellung zur Absicherung gegen Betrugsfälle mit Ihrer Einwilligung Ihre IP-Adresse in Verbindung mit dem Zeitpunkt des jeweiligen Nutzungsvorgangs sowie den anderen bei der Reservierung von Ihnen angegebenen Daten über das Ende des jeweiligen Nutzungsvorgangs hinaus und gibt diese im Falle des Vorliegens einer betrügerischen Handlung zur Durchsetzung ihrer Ansprüche gegen Sie an Dritte (z.B. Polizei, Telekommunikationsunternehmen) weiter.

Auf Anfrage erhalten Sie jederzeit kostenlos Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenspeicherung. Sofern Sie die Anfrage nicht persönlich vor Ort stellen, senden Sie PM bitte im Rahmen Ihrer Anfrage eine Kopie Ihres Lichtbildausweises mit. Sie können in der Kopie diejenigen Daten, die für PM nicht zwingend zur Identitätsprüfung erforderlich sind, schwärzen. So können Sie dazu beitragen, die unautorisierte Abfrage Ihrer persönlichen Daten durch Dritte zu vermeiden.

Sie können die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit kostenlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können zudem jederzeit kostenlos die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Bitte nehmen Sie hierzu per Post, Fax oder E-Mail Kontakt zu PM auf.

Mit Beendigung des Schuldverhältnisses werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Übermittlung geschäfts- und personenbezogener Daten

PM gibt Ihre geschäfts- und personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt oder PM ist gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet, Daten zu übermitteln oder bei den Dritten handelt es sich um Vertragspartner von PM, welche diese zur Abwicklung des Vertrages einsetzt (z.B. Zahlungsabwicklung). Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritten beschränkt sich dabei auf den zur Vertragsabwicklung erforderlichen Umfang.

Datensicherheit

Ihre Daten werden durch technische Maßnahmen gegen Verlust sowie gegen Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Dritte gesichert. Bei diesen Maßnahmen handelt es sich um die Nutzung von Servern in Europa, welche höchsten Sicherheitsstandards entsprechen, eine  SSL-Verschlüsselung sowie regelmäßige Backups zur Sicherung Ihrer Daten durchführen. PM weist jedoch  darauf hin, dass ein vollständiger Schutz gegen alle denkbaren Gefahren unmöglich ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Nutzung von piwik (Analytics)

Auf dieser Website werden mithilfe des Webtrackingtools Piwik Daten zu statistischen und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Piwik verwendet Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und gespeichert.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Internetauftritts und Servers genutzt. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert und kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Beim Abruf einer Webseite werden Daten über diesen Vorgang gespeichert. Im Einzelnen sind dies die folgenden Informationen: Seitentitel, Suchbegriff (durch die Besucher auf die Seite kommen), Suchmaschinen, Seiten-URL, Anzahl der besuchten Seiten, Standort des Besuchers (Land), Provider, Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Browserplugins, Besuchszeiten, Besuchsdauer, Eingangsseiten, Ausstiegsseiten, Downloads, verweisende Webseiten.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz bei PM wenden Sie sich bitte per E-Mail an [email protected].


Quellen: eRecht24 Disclaimer, Dropbox-Datenschutzrichtlinien, APMYY Datenschutzrichtlinien